Sumi und Misu

Die beiden Katzenmädchen Sumi und Misu, die im September 2019 geboren sind, sind wild und verspielt wie alle Katzenkinder. Während Sumi schon sehr zahm ist und mauzend um die Beine ihres Pflegefrauchens streicht, in der Hoffnung, ein paar Streicheleinheiten abzubekommen, ist Misu noch ein wenig reserviert. Als erfahrene Katzenpflegerin arbeitet ihr Pflegefrauchen jedoch fleißig daran, die Kleine ebenfalls zu einer verschmusten Schnurr-Prinzessin zu machen. Sumi und Misu müssen nicht unbedingt gemeinsam ausziehen, jedoch ist es dann obligat, dass sie einen freundlichen Artgenossen, gerne einen kastrierten Kater, zum Spielen und Toben in ihrem neuen Zuhause vorfinden. Einzelhaltung von jungen Katzen lehnen wir kategorisch ab, da Hauskatzen sehr soziale Tiere sind und genau so wie bei Hunden in der Jugend großer Wert auf eine gute Sozialisierung mit Artgenossen gelegt werden muss. Bei ihrem Auszug sind Sumi und Misu stubenrein, entwurmt, geimpft und gechippt. Die beiden Katzenkinder können in Wetter, Hessen, auf ihrem Pflegeplatz besucht werden.

Möchten Sie Sumi und Misu bei sich aufnehmen?

... dann melden Sie sich bei uns.

Veröffentlicht in Vermittlung

Helfen Sie uns

Unterstüzen Sie uns mit einer Geldspende:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN  DE02 5335 0000 0090 0070 09

Kaufen Sie über unseren Gooding-Link ein und wir erhalten eine Provision.

Nach vorheriger Absprache freuen wir uns auch über Sachspenden.

Oder werden sie Pate für eines unserer AdopTIERe.