Leo

Leo ist ein wunderschöner, sportlicher Herdenschutzhund-Mix. Mit seinen 70 Zentimetern Schulterhöhe und einem Gewicht von 30 Kilogramm gehört er nicht gerade zu den zarten Vertretern der bellenden Art, obwohl der kastrierte Rüde optisch überhaupt nicht bullig, sondern sehr elegant ins Auge fällt. Mit seinen sieben Jahren sollte Leo bereits im gesetzten Erwachsenenalter angekommen sein, doch wer mit ihm spazieren geht oder spielt, merkt schnell, dass der hübsche blonde Rüde mit den aparten, hellen Abzeichen nichts mit der Bedeutung des Wortes „gesetzt“ anfangen kann. Leo ist immer für Spiel, Spaß, Bewegung und Unterhaltung zu haben. Er zeigt sich im häuslichen Umfeld entspannt, schläft viel, ist stubenrein, fährt problemlos im Auto mit, ist gesund, geimpft und gechippt. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich freundlich. Mit den meisten Hunden hat er keine Probleme…

Bitte lesen Sie jetzt nicht weiter, wenn Sie nach einem unkomplizierten Begleiter suchen, den Sie sorglos und entspannt an Ihrer Seite führen können. Leo ist ein Hund, der Menschen erdet. Er verlangt von seinen zweibeinigen Teampartnern ein hohes Maß an Hundeerfahrung, Achtsamkeit und Präsenz, eine Fokussierung aller Sinne auf das Hier und Jetzt. Er kann in kritischen Situationen vom einen zum anderen Moment vom ausgelassen spielenden oder vollkommen entspannten Knuffel-Hund zum gefährlichen Problem-Hund mutieren. Das hat auch Leo seinen Platz gekostet. Ein junges Paar hatte ihn als Labrador-Mischling übernommen und die drei waren zu einem wunderbaren Team zusammengewachsen. Bei einer entspannten Familienfeier schließlich wurde der Rüde sanft festgehalten und gestreichelt, während der kleine Neffe der Besitzerin den Hund berühren sollte. Und dann tat Leo das für seine Besitzer Unfassbare: Er biss dem Jungen ins Gesicht.

Zu Leos großem Glück gaben ihn seine Menschen daraufhin nicht in einem Tierheim ab. Sie nahmen viel Geld in die Hand und buchten für den Rüden einen dauerhaften Erziehungsplatz bei einer erfahrenen Hundetrainerin, der unser Verein schon mehrmals schwierige Hunde überlassen hat. Dort wird permanent mit Leo gearbeitet und sein seelisches Gleichgewicht wird nach der Trennung bald wieder ebenso intakt sein wie das des kleinen Jungen, der gebissen wurde. Der traut sich mittlerweile nämlich schon wieder in die Nähe freundlicher Hunde.

Und nun suchen wir für Leo ein neues Zuhause. „Dieser Hund ist, wenn er entsprechend eingenordet wird, Artgenossen gegenüber sozial verträglich und läuft in meiner Hundegruppe ruhig und easy mit“, berichtet unsere Hundetrainerin. Allerdings dürfe er, obwohl er fremden Erwachsenen und Jugendlichen freundlich und offen begegne, niemals wieder in eine Familie mit kleinen Kindern kommen. Wer einen treuen Begleiter und eine schmusige Couchgesellschaft sucht, wer zudem damit leben kann, dass sein Hund an der Leine manchen Artgenossen anprollt und wer dafür sorgt, dass kein Unbefugter es wagt, dem Vierbeiner den Napf oder ein Spielzeug streitig zu machen, der findet in Leo den idealen Partner. Geben Sie dem hübschen Rüden eine Chance, wenn Sie sich auf das Wesen und die Besonderheiten eines Herdenschutzhund-Mischlings einlassen wollen. „Leo ist gut zu beeinflussen und macht hier bei mir gute Fortschritte“, so unsere Hundetrainerin. „Wer mit ihm arbeitet, wird einen wunderbaren Hund bekommen.“ Wenn Sie Leo bei sich zu Hause aufnehmen wollen, was voraussetzt, dass Sie weder kleine Kinder noch andere Tiere wie etwa Katzen oder Kaninchen in ihrer Familie haben, kontaktieren Sie uns. Es wäre schön, wenn dieser besondere Hund für die zweite Hälfte seines Lebens seine besonderen Menschen finden würde.

Leo wird gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt. Er kann auf seinem Pflegeplatz in 39624 Sallenthin (Sachsen-Anhalt) besucht werden.

Möchten Sie Leo bei sich aufnehmen?

... dann melden Sie sich bei uns.

Veröffentlicht in Vermittlung

Helfen Sie uns

Unterstüzen Sie uns mit einer Geldspende:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN  DE02 5335 0000 0090 0070 09

Kaufen Sie über unseren Gooding-Link ein und wir erhalten eine Provision.

Nach vorheriger Absprache freuen wir uns auch über Sachspenden.

Oder werden sie Pate für eines unserer AdopTIERe.