Barky

Barky ist ein reinrassiger, wunderschöner red-tri Australian Shepherd ohne Papiere. Er kam im Sommer 2016 zur Welt und ist jetzt also gerade mal fünf Jahre alt. Der unkastrierte Rüde hatte von Welpenbeinen an ein gutes Zuhause, war mit seinen Vorbesitzern in der Hundeschule, ist bestens sozialisiert und hat einiges von der Welt gesehen. Dass Barky stubenrein ist, den Grundgehorsam beherrscht, stundenweise alleine zu Hause bleiben kann und gerne im Auto mitfährt, muss nicht extra erwähnt werden.

Doch Barky verlor sein Zuhause, weil seine Menschen mit dem aktiven Rüden überfordert waren. Mittlerweile lebt er dauerhaft bei unserer Hundetrainerin. Wer Aussies kennt, wird Barky lieben – sofern er eine Herausforderung sucht. Barky ist nämlich ein typischer Aussie. Einer, wie er wirklich ist und keiner, wie er heutzutage in der Vorstellung ahnungsloser Hundeinteressenten oft sein soll. Der hübsche Rotnasige ist eigensinnig und stur, lustig und originell, kooperativ und wenn es drauf ankommt, durchaus mal ignorant. Barky kann sich territorial und laut im einen, zuckersüß und ruhig im nächsten Moment zeigen, wild und frech im einen, lenkbar und gehorsam im nächsten Moment. Unser roter Feger sucht die Menschen, die ihn so schätzen und zu nehmen wissen!

Prinzipiell ist Barky sehr nett mit anderen Hunden, stößt als unkastrierter, recht forscher Rüde aber nicht immer auf Gegenliebe und muss manchmal ausgebremst werden, damit es nicht zu Konflikten kommt. Grundsätzlich ist er aber absolut kompatibel mit Hunden beiderlei Geschlechts. Und auch das angeleinte, ruhige Vorbeilaufen an Fremdhunden ist kein Problem.

Barky ist aber auch ein Dickkopf und hat immer wieder seine ganz eigenen Vorstellungen: Vom Einhalten von Regeln, davon, wer sein Zuhause betritt (ja, Barky ist sehr territorial) und auch davon, mit wem er seine Ressourcen teilt oder wer ihn anfasst. Bei unserer Hundetrainerin lernt er gerade, seinen Eigensinn besser kontrollieren zu lassen. Von dort aus suchen wir für ihn die Menschen, die Spaß an der Herausforderung Barky haben, mit ihm umzugehen wissen und genau so einen Aussie haben möchten. Wenn es passt zwischen ihm, seinen Menschen und seinem Umfeld, dann ist er ein großartiger Hund, der viel Spaß macht und mit dem es nie langweilig wird!

Eine Wohnsituation ohne kleine Kinder und ein Haus mit Garten wären in Bezug auf Barkys zukünftiges Zuhause wünschenswert. Stadtrand oder ein ruhiges städtisches Umfeld sind kein Problem, in eine Innenstadtwohnung gehört Barky allerdings nicht. Barky kennt das Leben als Einzelhund, integriert sich bei seiner Trainerin aber auch in eine Hundegruppe. Nach Sympathie könnte er also auch mit einem anderen Hund (oder mehreren) zusammenleben. Als aktiver Shepherd passt Barky natürlich nur zu ebenso aktiven Menschen, die Freude daran haben, mit ihrem Hund gemeinsam die Welt zu entdecken und zu arbeiten. Barky wird seinen neuen Haltern zweifelsfrei riesige Freude bei gemeinsamen Aktivitäten machen, denn er ist sehr gut motivierbar und für vieles begeisterungsfähig.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die durch Hundeerfahrung eine gewisse Sicherheit im Umgang mit Hunden erlangt und Rassekenntnis zum Australian Shepherd erworben haben, dann kommen Sie doch einfach mal vorbei, um Barky unverbindlich kennenzulernen. Unsere Trainerin zeigt Ihnen vor seiner Vermittlung sehr gerne alles Wichtige, sodass einem guten, gemeinsamen Start nichts im Wege steht. Und keine Angst – Sie bekommen alle Seiten des Hundes vorgestellt, nicht nur die, die mit Schokolade überzogen sind.

Wie alle unsere Schützlinge wird Barky mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Er kann in 39624 Sallenthin besucht werden.

Möchten Sie Barky bei sich aufnehmen?

... dann melden Sie sich bei uns.

Veröffentlicht in Vermittlung

Helfen Sie uns

Unterstüzen Sie uns mit einer Geldspende:

Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN  DE02 5335 0000 0090 0070 09

Kaufen Sie über unseren Gooding-Link ein und wir erhalten eine Provision.

Nach vorheriger Absprache freuen wir uns auch über Sachspenden.

Oder werden sie Pate für eines unserer AdopTIERe.